· 

Gesund im Napf - Knochensuppe

Knochensuppe ist gut für die Gelenke, für den Verdauungstrakt, regt den Appetit an, stärkt das Immunsystem, sie wärmt bei kühlem Wetter wunderbar (auch wenn sie abgekühlt gefüttert wird), sie enthält reichlich gute Nährstoffe - und die Hunde vermelden - sie riecht und schmeckt grandios 😁

Die Herstellung ist denkbar einfach:
1. Knochen aller Art kaufen oder schenken lassen (unter anderem Knochen mit Knorpelanteil)
2. Alle in einen Topf geben
3. Mit Wasser bedecken
4. 3-4 Esslöffel Apfelessig zufügen (hilft beim auslösen der Vitamine und Mineralstoffe)
5. Zum Kochen bringen, dann köcheln lassen
6. So lange wie möglich kochen - 12 Stunden wäre super, 24 Stunden wäre besser
7. Nach Ende der Kochzeit alle Knochen entfernen

Man kann die Brühe nach dem Abkühlen einfrieren.. oder heiss in Marmeladengläser einfüllen/einwecken.. das verlängert die Haltbarkeit

Dann gerne zu jeder Mahlzeit etwas dazugeben.. das macht das Essen zum Festessen

♥-lichst Tanja


Kommentar schreiben

Kommentare: 0